Thema (SUB)Kultur

Auch Nachts lebenswert

Cottbus verfügt über eine reiche und unterstützenswerte Subkultur, getragen durch Vereine, Ehrenämter und kommerzielle Angebote. Diese freie Entfaltung stellt eine Bereicherung für jede Stadt dar und ist ein ausschlaggebender Faktor für Lebensqualität, integrative Angebote und Selbstwirksamkeit, da gerade hier offene Plattformen ein Miteinander fördern, das für Austausch unabdingebar ist.

Die SUB steht für den Ausbau von Räumen, um diese Strukturen erhalten und weiter fördern zu können. Cottbus benötigt, gerade vor dem Hintergrund städtischer Transformation und dem sich vollziehenden Strukturwandel, Plätze für Vernetzung, die Erprobung neuer Wohnformen und unterstützende Angebote für Neugründungen. Ein Nachtbürgermeister stellt einen ersten Schritt in dieser Kooperation dar, allerdings hört es hier nicht auf.

Zwischennutzungskonzepte für leerstehende Gewerberäume, im besten Fall mietfrei, sind gerade unter diesen sich ständig verändernden Bedingungen eine gute Möglichkeit, für wenig Geld Räume für Kultur zu erzeugen. Ein Ausbau der Kommunikation zwischen Kulturschaffenden und Behörden ist absolut erstrebenswert, ebenso Erleichterungen im bürokratischen Ablauf, etwa durch Beratungsangebote seitens der Stadt.

Straßen-/Stadtteil- und Campusfeste sind aus unserer Sicht absolut unterstützenswert, um lokale Zugehörigkeit und Vernetzung zu fördern. Aus diesem Grund ist es wichtig, Institutionen wie etwa das Stadtfest in die Hände Kulturschaffender rückzuführen.

Cannabis Modellstadt Cottbus. Wir sind so frei

Das Modellprojekt stellt die Chance für die Stadt Cottbus dar, Vorreiterin zu sein und die Cannabis-Politik der Zukunft aktiv mitzugestalten. Vorschlag der SUB wäre die Abgabe von Cannabis in den lizensierten Modellgeschäften  auf erwachsene Einwohner*innen der  Modellstadt Cottbus zu beschränken. Ein „Cannabis-Tourismus“ wäre damit nicht zu befürchten.

Details ansehen

Unterstützen Sie uns

Gemeinsam für eine bürgernahe Politik in Cottbus

Die Wahrheit ist, Wahlkampf ist teuer. Wir wollen wirklich etwas erreichen in dieser Stadt und dafür brauchen wir Unterstützung. Im Quasimono, dem Muggefug, der Fango oder in vielen weiteren Orten befinden sich dafür unsere Spendengläser. Ihre großzügige Unterstützung ermöglicht es uns, unsere Stadt gemeinsam zu gestalten und die Anliegen aller Bürgerinnen und Bürger in den Vordergrund zu stellen. Jeder Beitrag zählt, um eine lebendige und vielfältige Zukunft für Cottbus zu schaffen. Machen Sie mit und helfen Sie uns dabei, eine bürgernahe Politik umzusetzen. Zusammen können wir eine starke Gemeinschaft aufbauen und eine Stadt formen, die allen gehört.

Für alle Bürgerinnen und Bürger

Wir sind für Sie da

Wir laden Sie ein, aktiv an diesem Gestaltungsprozess teilzunehmen und gemeinsam Ideen für die Weiterentwicklung unserer Stadt einzubringen. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen haben oder sich beteiligen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und darauf, gemeinsam eine positive Zukunft für unsere Stadt zu gestalten.

8 + 2 =