Wahlkampfauftakt

Der Wahlkampf ist in vollem Gange und die Listenvereinigung SUB in Cottbus hat ihren Start hingelegt. Bei der 1. Soliparty im Quasimono haben wir gemeinsam mit engagierten Bürgern und Bürgerinnen gefeiert und uns für eine starke und nachhaltige Politik eingesetzt.

Mit großer Begeisterung haben wir über unsere Ziele und Ideen diskutiert und uns mit Gleichgesinnten vernetzt. Begleitet wurden wir dabei zu heißer Indie-Rock Musik.

Die Wahlkampfauftakt-Party im Quasimono war eine einzigartige Gelegenheit, um unsere Kandidaten und ihre Ansätze kennenzulernen. In entspannter Atmosphäre konnten wir uns austauschen, neue Kontakte knüpfen und gemeinsam für eine bessere Zukunft kämpfen.

Die Listenvereinigung SUB setzt sich für eine vielfältige und integrative Politik ein. Wir wollen Familie, Nachhaltigkeit, Verkehr, Integration, Kultur, Gentrifizierung und Digitalisierung aktiv gestalten und vorantreiben.

Unsere Kandidaten, darunter Robert Amat-Kreft, Nadeem Manjouneh, Manja Schwabe und Michael Matschke, stehen für Kompetenz, Offenheit und Engagement. Sie sind bereit, die Stimmen der Bürger anzuhören und ihre Anliegen in die politische Arbeit einzubringen.

Der Wahlkampfauftakt im Quasimono war erst der Anfang. Wir sind motiviert, unsere Ideen weiterhin mit voller Kraft voranzutreiben und Cottbus zu einem vielfältigen und lebenswerten Ort für alle zu machen. Zusammen können wir viel bewegen und echten Wandel schaffen.

Für alle Bürgerinnen und Bürger

Wir sind für Sie da

Wir laden Sie ein, aktiv an diesem Gestaltungsprozess teilzunehmen und gemeinsam Ideen für die Weiterentwicklung unserer Stadt einzubringen. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen haben oder sich beteiligen möchten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und darauf, gemeinsam eine positive Zukunft für unsere Stadt zu gestalten.

4 + 1 =